Jean-Monnet-Lehrstuhl für Europäische Politik
Projektablauf

Projektablauf

Das Projekt LIB(e)RO ist zum 1. Oktober 2016 gestartet und auf eine zweijährige Laufzeit ausgerichtet (Projektende 30.09.2016). Der Projektablauf findet dabei in drei Phasen statt:

Überblick über die Projektphasen

1) Analysephase (10/2016 bis 03/2017):

Zu Beginn des Projekts werden durch die Projektpartner zunächst nationale Analyseberichte verfasst, in denen die Situation sowohl minderjähriger Geflüchteter als auch diejenige der BibliothekarInnen und SozialarbeiterInnen in den Partnerländern aufgearbeitet wird. Dabei soll herausgestellt werden, welche Angebote bereits bestehen und welche Bedürfnisse es darüber hinaus bei BibliothekarInnen und SozialarbeiterInnen sowie bei jugendlichen Geflüchteten in Bezug auf Weiterbildungs- und Lernangebote gibt. Dadurch wird vermieden, dass LIB(e)RO Inhalte reproduziert, die bereits existieren, sondern Lücken füllt und damit einen Beitrag zu erfolgreicher Integration von Geflüchteten leisten kann.

2) Entwicklungsphase (04/2017 bis 03/2018):

Auf Basis der in der ersten Phase erarbeiteten Analyseberichte, werden in der zweiten Projektphase die Inhalte für die Lehr- und Lernmaterialien erarbeitet und die e-Learning-Plattform befüllt. Nach und nach werden Inhalte freigeschaltet und den Geflüchteten sowie den Betreuenden zur Verfügung gestellt.

3) Testphase (04/2018 bis 07/2018):

In der Testphase werden die Lernplattform und die auf ihr zur Verfügung gestellten Inhalte durch die operativen Projektpartner in der Praxis in der Arbeit mit Geflüchteten erprobt. Die Ergebnisse der Testphase werden im Rahmen von Evaluationsberichten festgehalten. Nach den Rückmeldungen der Testphase werden die Inhalte überarbeitet und entsprechend angepasst.

Nach dem offiziellen Projektende:

Auch nach dem Abschluss der Projektlaufzeit werden die im Rahmen des Projekts erarbeiteten Inhalte allen Interessierten zur Verfügung stehen und können von ihnen genutzt werden.

Disclaimer

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert (Grant Agreement no 2016-1-AT01-KA202-016797). Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Folgen Sie uns

  LIB(e)RO auf Facebook

Language

This site is also available in English. Language settings can be changed in the right upper corner.

Koordination des Projekts